Panorama

  • 07.08.2019

    VDE fordert Batteriezellfertigung für E-Mobilität in Deutschland

    Hersteller aus Japan, China und Korea investieren bereits seit Jahren in die Entwicklung und Massenproduktion von Lithium-Ionen-Batteriezellen. Sie dominieren den Markt mit einem Anteil von insgesamt 80 %. In einem neuen Positionspapier befürwortet der Technologieverband VDE eine Zellfertigung in Europa bzw. Deutschland und zeigt die Chancen für »E-Mobilität Made in Germany« auf.

    Weiterlesen
  • 01.08.2019

    eMove360° schließt strategische Partnerschaft mit VDE

    Die eMove360° – Internationale Fachmesse für die Mobilität 4.0 – elektrisch – vernetzt – autonom, die dieses Jahr vom 15. bis 17. Oktober auf dem Gelände der Messe München stattfindet, schließt eine strategische Partnerschaft mit der VDE Renewables GmbH, die als 100-prozentige Tochtergesellschaft des Technologieverbands VDE mit Sitz im bayerischen Alzenau die Themen erneuerbare Energieerzeugung (aus Solar-, Wind- und Wasserkraft) und -speicherung vorantreibt.

    Weiterlesen
  • 30.07.2019

    Batteriespeicher-Technologie macht Stromnetz zuverlässiger und reduziert Kohlendioxidemissionen

    Honeywell liefert Saturn Power, einem Anbieter erneuerbarer und umweltschonender Energien mit Sitz in Ontario/Kanada, ein System zur Speicherung von Batterieenergie (BESS, Battery Energy Storage System). Saturn setzt das System in einem lokalen Kraftwerk ein, das von dem unabhängigen Betreiber des Elektrizitätssystems in Ontario (IESO) als Anbieter der Klasse A für hohe Spitzenlast eingestuft wird.

    Weiterlesen

  • 25.07.2019

    Dena-Report: Transmission Grid Planning in Systems with high shares of -Renewable Energy

    Die Deutsche Energie-Agentur (Dena) hat zur Frage, wie gut erneuerbare Energien integriert werden können und wie die Versorgungssicherheit aufrechterhalten werden kann, den Report »Transmission Grid Planning in systems with high shares of Renewable Energy – Planning the future energy system in China« veröffentlicht, der die Prozesse bei der Planung von Übertragungsnetzen in China beschreibt und diese vergleichbaren Prozessen in der EU und in Deutschland gegenüberstellt. Daraus werden Empfehlungen für die weitere Optimierung der Netzplanungsprozesse in China abgeleitet.

    Weiterlesen
  • 22.07.2019

    Effizienzsteigerung von Biogasanlagen durch innovative Messtechnik

    Ein innovativer Sensor zur Überwachung der Biogaserzeugung ist das Ergebnis eines vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderten Verbundvorhabens. Er eignet sich vor allem für Biogasanlagen, die ihren Betrieb, vor allem ihre Gasproduktion, flexibilisieren wollen.

    Weiterlesen
  • 18.07.2019

    Shell Lubricants präsentiert Umfrageergebnisse zu Total Cost of Ownership im Bereich Windenergie

    Shell Lubricants hat eine Onlineumfrage unter europäischen Windenergieunternehmen zum Umgang mit Gesamtbetriebskosten durchgeführt. Hierfür wurden 400 Fachkräfte aus dem Windenergiesektor in acht europäischen Ländern befragt.

    Weiterlesen

  • 16.07.2019

    Netze von E.on werden für 100 % E-Mobility vorbereitet

    Die Netze von E.on in Deutschland sind bereit für eine vollständige Umstellung auf elektrische Pkw. Zu diesem Ergebnis kommt eine gemeinsame Studie von E.on und Consentec. Voraussetzung dafür sind weiterhin kontinuierliche und vorausschauende Investitionen in die Netzinfrastruktur.

    Weiterlesen
  • 16.07.2019

    Netze von E.on werden für 100 % E-Mobility vorbereitet

    Die Netze von E.on in Deutschland sind bereit für eine vollständige Umstellung auf elektrische Pkw. Zu diesem Ergebnis kommt eine gemeinsame Studie von E.on und Consentec. Voraussetzung dafür sind weiterhin kontinuierliche und vorausschauende Investitionen in die Netzinfrastruktur.

    Weiterlesen
  • 11.07.2019

    Neben Batterien auch Brennstoffzellen: VDI und VDE fordern Gleichberechtigung

    Mit der Studie »Brennstoffzellen- und Batteriefahrzeuge« bringen sich die Verbände VDI und VDE in die Diskussion um die zukünftige Mobilität ein. Beiden Organisationen sind die momentanen Debatten zu einseitig auf Batteriefahrzeuge ausgerichtet.

    Weiterlesen
  • 09.07.2019

    SPR Energie errichtet 12-MW-Solarpark im Norden der Niederlande

    In der Region Emmen im Ortsteil Barger Compascuum hat die SPR Energie GmbH die Planung, Errichtung und Installation einer 12 MW großen Photovoltaikanlage erfolgreich abgeschlossen. Das Unternehmen wurde durch den Generalübernehmer HMB GmbH, ein auf Photovoltaik spezialisiertes Unternehmen mit eigener Niederlassung in den Niederlanden, beauftragt.

    Weiterlesen

Seiten