Photovoltaik

  • 13.09.2007

    Epuron kauft spanischen Projektentwickler

    Durch die Übernahme gewinnt Epuron Photovoltaikprojekte mit einer Gesamtleistung von rund 80 MW. Damit hat sich die Leistung der Projekte, die das Unternehmen in Spanien betreut, auf 150 MW mehr als verdoppelt. Projekt mit einer Gesamtleisung von 20 bis 30 MW sind so weit fortgeschritten, dass sie bis zum Jahresende fertig gestellt werden sollen.

    Weiterlesen
  • 06.09.2007

    City Solar erweitert PV-Anlage in Göttelborn

    Die Erweiterung kostet nach Unternehmensangaben 16,8 Mio. €, die aus einem Solarfonds der Mainzer Trend Capital stammen. »Der Fonds läuft besser als erwartet und wird schon bald ausverkauft sein«¸sagt Trend-Capital-Geschäftsführer Peter Käsberger.

    Weiterlesen
  • 03.09.2007

    Früheres Schüco-Team gründet Solarfirma

    Im ersten Ausbauschritt will das junge Unternehmen 49 Mio. € in eine Fabrik zur Produktion von Dünnschicht-Solarmodulen investieren. Noch in diesem Jahr soll der Bau beginnen, im zweiten Quartal des kommenden Jahres soll der Schweizer Maschinenbauer Oerlikon Solar die Produktionsanlagen liefern.

    Weiterlesen

  • 23.08.2007

    Mehr Elektronen aus jedem Photon

    Diesen Effekt, den man als Multiple Exciton Generation (MGE) bezeichnet, haben Wissenschaftler des National Renewable Energy Laboratory (NREL) in Golden (Colorado) in Zusammenarbeit mit Innovalight gemessen. Bisher habe man ihn nur bei anderen Halbleitermaterialien beobachtet, die aber für Solarzellen nicht eingesetzt würden, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Weiterlesen
  • 23.08.2007

    Glory Solar Energy kauft Maschinen für Waferfabrik

    GT Solar teilte mit, einen Auftrag zur Lieferung von Kristallisationsöfen im Wert von gut 125 Mio. € erhalten zu haben. Dabei handelt es sich um Öfen des Typs DSS450, die multikristalline Ingots mit einem Gewicht von 400 bis 450 kg produzieren können.

    Weiterlesen

  • 21.08.2007

    BP Solar erhöht Investition in den Standort Frederick

    Zunächst bleibt BP beim geplanten Ausbauziel von 150 MW (siehe auch SW&W 1/2007, Seite 18). Mit den höheren Investitionen möchte das Unternehmen jedoch die Voraussetzungen schaffen, um die Kapazität am Standort langfristig auf 400 MW ausbauen zu können.

    Weiterlesen
  • 20.08.2007

    Q-Cells stockt Anteil an Solaria auf

    Q-Cells hat mit dem amerikanischen Unternehmen außerdem einen Vertrag über die Lieferung von Solarazellen mit einer Leistung von 1,35 GW und einer Laufzeit von zehn Jahren geschlossen.

    Weiterlesen
  • 20.08.2007

    Wirkungsgradrekord bei organischen Solarzellen

    »Das ist das höchste, was bisher bei organischen Solarzellen erreicht wurde«, sagt Heeger. Der entscheidende Faktor: Es handelt sich um eine Tandemzelle, die Licht unterschiedlicher Wellenlängen nutzt. Die beiden Halbleiterschichten werden von einer Schicht aus transparentem Titanoxid (TiOx) verbunden. Heeger erwartet, dass die Technologie in drei Jahren marktreif ist.

    Weiterlesen
  • 16.08.2007

    Reiner Lemoine Stiftung fördert Forschung

    Kurz vor seinem Tod hat der Solarpionier Reiner Lemoine im September 2006 die gemeinnützige Reiner Lemoine Stiftung ins Leben gerufen, um die Forschung im Bereich regenerativer Energien zu unterstützen. Neben der wissenschaftlichen Nachwuchsförderung gehören auch die Bildungsarbeit in Schulen sowie die Entwicklungshilfe zu den Aufgabenfeldern.

    Weiterlesen

Seiten