Windenergie

  • 26.06.2007

    Mit Windstrom an die Börse

    Sobald der voraussichtliche Strompreis die Vergütung übersteigt, soll gehandelt werden. Die entsprechenden Tranchen werden dann nicht über das EEG auf die Endverbraucher umgelegt. »Zusammen mit weiteren Partnern starten wir mit etwa 2.000 MW.

    Weiterlesen
  • 13.06.2007

    Converteam und Darwind kooperieren

    »Wir bringen unser Fachwissen auf dem Gebiet der Energietechnik in die Entwicklung von hochwertigen Offshore-Windturbinen ein. Direktantriebe in großen Offshore-Anlagen werden einen Durchbruch bei den Erzeugungskosten für Strom aus Windkraft bringen«, erklärt Prosanto Das Gupta, Vizepräsident von Converteam.

    Weiterlesen

  • 01.06.2007

    Nordex: Wiedereinstieg in Schweden

    »Dieser Erfolg geht auf das Konto unserer neuen Niederlassung in Schweden«, erklärte Vertriebschef Carsten Pedersen am 29. Mai. Im Jahr 2003 hatte Nordex seine Zelte in Schweden abgebrochen, »da der Markt zu wenig Geschäftsvolumen hergab«. Im August 2006 ging die Mannschaft in Uppsala bei Stockholm neu an den Start.

    Weiterlesen
  • 01.06.2007

    Zum Start zwei Offshore-Großprojekte

    Offshore-Windenergie soll in Zukunft deutliche Beiträge zur Stromerzeugung in Deutschland leisten, doch bisher stehen erst zwei Windenergieanlagen in deutschen Gewässern: Die E-112 in der Ems und die N90 im Rostocker Hafen. Echte Offshore-Windparks gibt es noch nicht. In Dänemark und England ist man bereits viel weiter – und nun auch in den Niederlanden.

    Weiterlesen
  • 25.05.2007

    Suzlon setzt sich gegen Areva durch

    Der Aktienkurs der Repower Systems AG hat sich bei 150 € eingependelt, was einem Unternehmenswert von 1,22 Mrd. € entspricht – etwa viermal so viel wie vor einem Jahr.

    Weiterlesen

  • 23.05.2007

    Repower liefert sechs 5M für Offshore-Windpark

    Damit liefert der deutsche Windkraftanlagenhersteller insgesamt 30 MW für die erste von insgesamt drei Bauphasen des Offshore-Windparks mit einer geplanten Gesamtleistung von 300 MW. Dieser soll in zirka 30 km Entfernung zur Küste in einer Wassertiefe von 25 m entstehen. Vertragspartner ist das belgische Unternehmen C-Power.

    Weiterlesen
  • 21.05.2007

    Windwärts in der Türkei erfolgreich

    15 weitere Anlagen des Typs Vestas V80-2,0 MW werden zurzeit am Standort Sebenoba in der Region Hatay (östliche Mittelmeerküste) errichtet.

    Die Betreibergesellschaft beider Projekte ist die Deniz Elektrik Üretim Ltd.Sti, deren Gesellschafter die Aksa Enerji Üretim A.S. und die tw.energy GmbH sind.

    Weiterlesen
  • 14.05.2007

    WPD und EWE wollen direkt vermarkten

    Auf der Basis des prognostizierten Strompreises soll täglich entschieden werden, ob der Windstrom direkt an der Börse angeboten oder über den garantierten Abnahmepreis durch das EEG eingespeist wird. In einer Testphase wurde im Mai mit dem virtuellen Handel begonnen. Ab Oktober soll die Direktvermarktung beginnen.

    Weiterlesen
  • 10.05.2007

    Repower: Der Kampf der Giganten geht weiter

    Die Financial Times Deutschland meldete am 10. Mai, dass Frankreichs voraussichtlich nächster Ministerpräsident François Fillon seine Überzeugung zum Ausdruck brachte, „dass der staatliche Atomkonzern Areva Repower bekommen muss“.

    Weiterlesen

Seiten