E-Mobilität

Elektromobilität fördert Klimaschutz

Strom laden und Klima schützen. Der Einfluss des Transportsektors auf die Reduktion des CO2-Ausstoßes ist laut einer aktuellen Studie größer als angenommen. (Foto: dpa)

Ein Umstieg auf E-Mobilität im großen Stil und die Förderung des öffentlichen und des nicht-motorisierten Personennahverkehrs in Städten könnten die CO2-Emissionen des Transportsektors bis 2050 halbiert werden. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie, die in der renommierten Fachzeitschrift Science erschienen ist.

23.11.2015

Kaufprämie von bis zu 5.000 Euro für Elektroautos soll kommen

Ein oft geforderter Bonus zum Kauf von E-Autos steht offenbar vor der Einführung. (Foto: H.C. Neidlein)

Berlin plant Kaufprämien für E-Autos sowie die Einführung einer 30-Prozent-Quote für E-Autos für den Fuhrpark der öffentlichen Hand.

12.11.2015

Bochumer Team wird Dritter bei World Solar Challenge

Das Solarcarteam aus Bochum vertrat Deutschland bei der World Solar Challenge in Australien – mit Erfolg! (Foto: Hochschule Bochum)

Das Solarcarteam der Hochschule Bochum war bei der Bridgestone World Solar Challenge in Australien das einzige deutsche Team und hat in der auf Alltagstauglichkeit ausgerichteten Cruiser-Klasse mit ihrem Solarauto ThyssenKrupp “SunRiser“ den 3. Platz belegt.

09.11.2015

Ladesäulenverordnung: Kabinettsentwurf unter Beschuss

Der Entwurf zu einer Ladesäulenverordnung behindere die Elektromobilität, monieren Kritiker. (Foto: N-ERGIE)

Der am 28. Oktober vom Bundeskabinett verabschiedete Entwurf einer Ladesäulenverordnung behindere die Elektromobilität, kritisieren der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) sowie weitere Verbände. Tesla äußert rechtliche Bedenken gegen die Regelung.

29.10.2015

Solarpreis Österreich 2015 geht nach Anif

Am 3. Oktober fand in Karlstein an der Höheren Technischen Bundeslehranstalt die Verleihung des Österreichischen Solarpreis 2015 der Eurosolar Austria statt.

14.10.2015

Bosch: Mit neuen Batterien E-Mobility voranbringen

Mit leistungsstärkeren Batterien möchte Bosch die E-Mobility voranbringen (Foto: H.C. Neidlein)

Nach der Übernahme des kalifornischen Startup-Unternehmens Seeo möchte Bosch mit neuen, leistungsstärkeren Festkörper-Lithium-Batterien die Reichweite von Elektroautos auf 300 km verdoppeln und Elektromobilität zum Durchbruch verhelfen.

13.10.2015

Redox-Flow-Tankstelle in der Schweiz

Der Speicherhersteller Gildemeister energy storage wird für das „Laboratory for Physical and Analytical Electrochemistry“ (LEPA) der Technischen Hochschule Lausanne Ende 2015 ein CellCube Energie-Speichersystem auf Vanadium-Redox-Flow-Basis im nahe gelegenen Martigny installieren.

01.10.2015

PV-Pilotprojekt: Autarke Solartankstelle in Saarbrücken

Grau oder solar? Eine Pilotankstelle setzt auf 100 % PV. (Foto: dpa)

Solarstrom pur, kein Backup aus Kohle & Co.: Das ist die Idee hinter einer Pilot-Solartankstelle, die von der Universität des Saarlandes mit Partnern entwickelt wird. Die E-Tankstelle verbindet eine PV-Anlage mit einem elektrochemischen Speicher und soll zu 100 Prozent regenerativ und autark arbeiten.

03.09.2015

Manz AG erhält Großauftrag von US-Firma

Die Manz AG hat nach eigenen Angaben einen Großauftrag von einem nicht näher genannten US-amerikanischen Neukunden für die Lieferung einer Produktionslinie zur Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien im Volumen von rund 12 Mio. € erhalten.

02.09.2015

Batterie-Hersteller Leclanché stattet Solarlaternen in Saudi-Arabien aus

Das Schweizer Unternehmen Leclanché hat zwei neue Aufträge für seine Batteriespeicher an Land gezogen. Zum einen werden von Leclanché entwickelte Batterie-Komplettlösungen in Zukunft für solar betriebene Straßenbeleuchtung in Saudi-Arabien sorgen, zum anderen sollen die Batterien der Schweizer bei fahrerlosen Transportsystemen eines marktführenden Unternehmens zum Einsatz kommen.

01.09.2015

Seiten