Heftnachbestellung / ePaper Archiv

Auszug aus der aktuellen Pressemeldung des VDE Verlags

Der Bielefelder Verlag GmbH & Co. KG überträgt am 22. Juni 2018 seine Aktivitäten im Bereich der „Erneuerbaren Energien“ an die VDE-VERLAGs-Gruppe.

Die VDE VERLAG GmbH übernimmt von der Bielefelder Verlag GmbH & Co. KG die Verlagsobjekte des Themenbereichs „Erneuerbare Energien“. Darunter fallen das Branchenmagazin SONNE WIND & WÄRME und weitere Print- und Onlinemedien.

42 Jahre nach Gründung des Magazins sind der Bereich der erneuerbaren Energien nun integraler Bestandteil der Energienetze und der smarten Gebäude. Zukünftig wird daher die Schwerpunktberichterstattung „Smart Home“ des Branchenmagazins SONNE WIND & WÄRME in dem Fachmedium „building & automation“, einem führenden Titel für Gebäudeautomation und -technik aus dem VDE VERLAG, fortgesetzt. Der Schwerpunktteil Netzintegration der SONNE WIND & WÄRME vervollständigt das Angebot des Fachmediums „netzpraxis“ aus dem Verlag EW Medien und Kongresse, einem Tochterunternehmen der VDE VERLAG GmbH. Dieses Fachmagazin ist der zentrale und der führende Fachtitel für den Netzbetrieb in der Energieversorgung und für Industrieunternehmen mit eigenen Kraftwerken respektive Energienetzen und sorgt hier für eine Gesamtabdeckung dieses Marktsegments.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen die
Leserservice VDE Verlag GmbH, Tel.: 06123-9238-234
E-Mail: vde-leserservice@vuservice.de

Titelblatt Titel Highlights
Ausgabe 6/2019 (Sonderteil aus netzpraxis 5/2019)
netzpraxis 4/2019 Ausgabe 5/2019 (Sonderteil aus netzpraxis 4/2019)
Ausgabe 4/2019 (Sonderteil aus building & automation 2/2019)

Inhalte des Sonderteils Sonne, Wind & Wärme

Der Überbau weicht (nicht immer) dem Boden – oder: Wem gehört die Windenergieanlage?
Katharina Vieweg-Puschmann, LL. M., Rechtsanwältin und Notarin, Engemann und Partner, Rechtsanwälte mbB, Lippstadt
 
Erdwärme für die Kirche des dritten Jahrtausends

Franziska Eidner, Stiebel Eltron GmbH & Co. KG, Holzminden
 
Messergebnisse bestätigen hohe Autarkie in Freiberger energieautarken Einfamilienhäusern

Ina Röpcke, PR Sonnenhaus-Institut e.V., Straubing
 
Ladeparks intelligent steuern – von der Ladestation zum ausgefeilten Managementsystem

Dirk Vogel, Phoenix Contact E-Mobility GmbH, Schieder-Schwalenberg

Aktuelle Produktneuheiten

building & automation 1/2019 Ausgabe 2/2019 (Sonderteil aus building & automation 1/2019)

Inhalte des Sonderteils Sonne, Wind & Wärme

Optimiertes Glasfassadensystem mit integrierten Photobioreaktoren
n.n., Arup Group Limited, London/Berlin/Düsseldorf
 
Fortschritte bei der Züchtung stresstoleranter Robinien

Nicole Paul, FNR – Fachagentur nachwachsende Rohstoff e. V., Gülzow-Prüzen
 
Verlängerung der Lebensdauer von Hauptwellenlagern in Windkraftanlagen

n.n., Timken Company, North Canton/USA
 
Celest: Neue Maßstäbe in der Energiespeicherforschung

Monika Landgraf, KIT, Karlsruhe

Aktuelle Produktneuheiten

 

Ausgabe 1/2019 (Sonderteil aus netzpraxis 1-2/2019)
Ausgabe 9/2018 (netzpraxis inkl. Sonderteil SONNE WIND & WÄRME) Ausgabe 9/2018 (netzpraxis 9/2018)
Ausgabe 9/2018 (Sonderteil aus building & automation 6/2018)

Als Abonnenent haben Sie Zugriff auf die Magazine building & automation und netzpraxis sowie die darin enthaltenen Sonderteile der SONNE WIND & WÄRME.

Ausgabe 5/2018 (building & automation inkl. Sonderteil SONNE WIND & WÄRME) Ausgabe 5/2018 (Sonderteil aus building & automation 5/2018)
Ausgabe 4/2018 (building & automation inkl. Sonderteil SONNE WIND & WÄRME) Ausgabe 4/2018 (building & automation 4/2018)
Ausgabe 11-12/2018 (netzpraxis inkl. Sonderteil SONNE WIND & WÄRME) Sonderteil aus netzpraxis 11-12/2018

Seiten