Heizen mit PV-Strom und Wärmepumpe

Firmeninhaber Fritz Stiehle präsentiert die neue Sunbrain-Wärmepume. (Foto: Sunbrain)
Firmeninhaber Fritz Stiehle präsentiert die neue Sunbrain-Wärmepume. (Foto: Sunbrain)
24.03.2016

Mit dem Komplettsystem „Sunbrain“ der Firma Stiehle Naturenergie lassen sich PV-Anlagen nun auch mit Luft-Wasserwärmepumpen kombinieren, um den Eigenverbrauch von PV-Strom zu steigern.

Mit dem Sunbrain System von der Stiehle Naturenergie kann der Eigenverbrauch der PV-Anlage deutlich gesteigert werden. Das System besteht aus der PV-Anlage, einem Energiemanager, einem Wärmespeicher und Wärmeerzeugern wie Heizstäben oder Brauchwasserwärmepumpen. Außerdem kann ein Batteriespeicher und eine Autoladesäule integriert werden. PV-Stromüberschüsse, die nicht für den Haushaltsstrom gebraucht werden, können so optimal genutzt werden.

Neu ist nun in der Version 3 von Sunbrain, dass auch Luft-Wasserwärmepumpen mit PV-Strom betrieben werden können. Sunbrain arbeitet dafür mit den Wärmepumpenherstellen Elco und Mitsubishi zusammen.

Jens-Peter Meyer