Leuchtturmprojekt an der deutschen Schule in Rom

Im Rahmen des Dena-Projektes erhält auch der Carport der Deutschen Schule in Rom ein schickes Solardach. <br>
Foto: IBC Solar
Im Rahmen des Dena-Projektes erhält auch der Carport der Deutschen Schule in Rom ein schickes Solardach.
Foto: IBC Solar

Es handelt sich um das jüngste Leuchtturmprojekt im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien der Deutschen Energie-Agentur (Dena). Diese Projekte sollen deutschen Unternehmen aus dem Bereich regenerativer Energien den Eintritt in Exportmärkte erleichtern (siehe SW&W 3/2007, S. 32, zur Bestellung). Die Anlage, deren Stromeinspeisung voraussichtlich im zweiten Quartal 2007 beginnt, wird im Mai offiziell eingeweiht. Die Leuchtturmprojekte werden zu 47 % vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert, den restlichen Teil des Projektvolumens tragen die beteiligten Unternehmen.