Mehr als 3 Gigawatt PV-Leistung in Europa

Die im Weißbuch der europäischen Union geforderten Ziele sind damit vier Jahre vor Plan erfüllt. In dem Dokument setzte die Europäische Kommission ein Ziel von 3 GWp installierter Photovoltaikleistung bis zum Jahr 2010 fest. Allein im Jahr 2006 sind 1.246 MWp installiert worden. Nahezu alle neu installierten Anlagen (99,4 %) sind ans Stromnetz gekoppelt. Mit einer neu installierten Leistung von 1.150 MWp und einer kumulierten Leistung von 3.063 MWp liegt Deutschland weit vorne. Mit großem Abstand folgt Spanien. Dort schätzt Eurobserver die installierte Leistung auf 118 MWp am Jahresende 2006. Es folgen Italien (58 MWp) und die Niederlande (51 MWp). Die Barometer des Eurobserver sind ein Projekt der Europäischen Kommission. Eurobserver ist ein Zusammenschluss des Observatoriums für erneuerbare Energien (Observer) aus Paris, des Zentrums für Energieeffizienz Institut Jozef Stefan aus Ljubljana (Slowenien) und den Brüsseler Organisationen European Renewable Energy Centres Agency (Eurec Agency), European Forum for Renewable Energy Sources (Eufores) und European Renewable Energy Council (Erec).