Sharp baut Produktion aus

Außerdem will das Unternehmen im März die Kapazität seiner Zellenfertigung im japanischen Katsuragi auf 710 Megawattpeak pro Jahr aufstocken. Erst im November vergangenen Jahres hatte Sharp die Fertigungskapazität dort von 500 auf 600 Megawattpeak pro Jahr erhöht. Die Solar Systems Group soll zudem auch Zugang zur Siliziumproduktion des Elektronikkonzerns in Toyama erhalten.