Großwärmepumpe mit hoher Teillasteffizienz

Die neue Luftwärmepumpe Logatherm WPL AR HT ist für mittlere bis große Gebäude gedacht. (Foto: Buderus)
Die neue Luftwärmepumpe Logatherm WPL AR HT ist für mittlere bis große Gebäude gedacht. (Foto: Buderus)
07.10.2015

Buderus bringt mit der WPL AR HT eine neue Luftwärmepumpe der Logatherm-Reihe auf den Markt, die für größere Gebäude mit hohen Vorlauftemperaturen gedacht ist. Zwei unabhängige Kältekreisläufe mit jeweils bis zu zwei Verdichtern sollen eine hohe Effizienz bei Teillast sicherstellen.

Die Luft/Wasser-Wärmepumpe Logatherm WPL AR HT bietet Buderus in monovalenter oder bivalenter Bauweise in acht Leistungsstufen zwischen 30 und 162 kW Heizleistung und 34 bis 177 kW Kälteleistung an. Die Wärmepumpe erreicht eine Leistungszahl (COP) von 3,3 bis 3,5, und wird nach dem neuen ErP-Effizienzlabel mit der Effizienzstufe A eingestuft.

Reicht die Leistung der Wärmepumpe nicht aus, lassen sich bis zu fünf Logatherm WPL AR HT als Kaskade installieren, und so bis zu 810 kW Heiz- und 885 kW Kühlleistung realisieren. Mit Vorlauftemperaturen von bis zu 65 °C bietet Buderus die Wärmepumpe aktiv auch für den Einsatz im Bestandsbau an.

Um die Installation zu vereinfachen, bietet Buderus optional ein sogenanntes Hydronikmodul für die Wärmepumpe an, das die wichtigsten hydraulischen Komponenten mitbringt, sodass der Installateur lediglich grundlegende Installationen wie Vor- und Rücklaufleitungen und den elektrische Anschluss ausführen muss.

Leistungsdaten WPL AR HT

Leistungsgröße 30 40 50 70 80 110 130 160
Heizleistung A2/W35 [kW] 29,8 39,2 53,7 66,0 77,0 107,0 131,0 162,0
COP A2/W35 3,43 3,34 3,39 3,42 3,48 3,25 3,35 3,35
Kälteleistung W7/A35 [kW] 33,9 43,8 60,1 76 90,1 117,0 144,0 177,0
EER W7/A35 2,90 2,92 2,91 2,89 2,72 2,79 2,74 2,82
Höhe [mm] 1420 1420 1420 1620 1620 2150 2150 2150
Breite [mm] 1120 1120 1120 1120 1120 2220 2220 2220
Tiefe [mm] 1695 2195 2745 2745 2745 3710 4110 5110
Gewicht [kg] 530 760 910 980 1030 2230 2410 2860

Jan Gesthuizen