Neue Brauchwasserwärmepumpe von AEG

Die WPT Baureihe von AEG besteht nun aus drei Brauchwasserwärmepumpen. Das neuste Modell bietet einen Wärmetauscher für weitere Wärmequellen. (Foto: AEG)
Die WPT Baureihe von AEG besteht nun aus drei Brauchwasserwärmepumpen. Das neuste Modell bietet einen Wärmetauscher für weitere Wärmequellen. (Foto: AEG)
06.01.2016

Das Nürnberger Unternehmen AEG Haustechnik erweitert sein Portfolio um eine Brauchwasserwärmepumpe um ein Modell mit Wärmetauscher, sodass weitere Wärmeerzeuger angeschlossen werden können. Auch der Eigenverbrauch von PV-Strom ist mit der neuen „WPT 300 EL Plus“ möglich.

Die neue Wärmepumpe ergänzt die beiden Modelle WPT 300 EL und WPT 220 EL, die 2014 auf den Markt gekommen sind. Das neue Modell ähnelt im Wesentlichen der WPT 300 EL und kommt mit einem emaillierten 300 Liter Speicher ins Haus. Allerdings bietet die Plusvariante nun noch einen Wärmetauscher an, der die Anbindung an eine bestehende Solarthermieanlage oder Hauptheizung ermöglicht.

Der Wärmepumpe ist für ein großzügiges Zapfprofil (XL nach EN 16147) ausgelegt und erreicht eine Leistungszahl von 3,27, bzw. die ErP-Effizienzklasse A.

Transport im liegen möglich

Wie die anderen Brauchwasserwärmepumpen von AEG kann auch die WPT 300 EL Plus kurzfristig liegend transportiert werden, was den Transport zum Beispiel bei engen Fluren und Kellertreppen erleichtert. Das Mindestraumvolumen der Brauchwasserwärmepumpe gibt der Hersteller mit 12 m³ bzw. 6 m² Fläche an.

Dank einem Integralsenso sind am LC-Display  nutzungsrelevante Informationen abrufbar, wie zum Bbeispiel die jeweils aktuell verfügbare Menge 40 °C warmen Mischwassers

SG-Ready und PV-Eigenverbrauch möglich

Wie inzwischen bei neuen Modellen fast üblich, eignet sich auch die WPT 300 EL Plus für den Eigenverbrauch von selbst produziertem PV Strom und ist SG-Ready. Die neue Wärmepumpe wird AEG auf der SHK Essen im März und der IFH Intherm im April erstmals der Öffentlichkeit vorstellen.

Ein große Auswahl weiterer Brauchwasserwärmpumpen von vielen Herstellern finden Sie in unserer interaktiven Energie-Datenbank.

Technische Daten WPT 300 EL Plus
Nenninhalt: 291 L
Warmwasser-Temperatur mit Wärmepumpe max.: 65 °C
Nenn-Warmwasser-Temperatur (EN 16147): 55 °C
Nenn-Lastprofil (EN16147): XL
Mittlere Wärmeleistung (EN 16147 / A15): 1,69 kW
Leistungszahl COP (EN 16147 / A15): 3,27
Leistungszahl bei A15/W15-55 (EN 255): 3,82
Leistungszahl bei A15/W15-45 (EN 255): 4,22
Höhe: 1913 mm
Breite: 690 mm
Tiefe: 690 mm
Nennspannung: 230 V
Einsatzgrenze Wärmequelle min. / max.: +6/+42 °C
Maximal nutzbare Nenn-Warmwassermenge 40 °C (EN 16147 / A15): 373 L
Aufheizzeit (EN 16147 / A15): 9,75 Stunden
Leistungsaufnahme Not-/Zusatzheizung: 1,50 kW
Schallleistungspegel (EN 12102): 60 dB(A)

Jan Gesthuizen