Repower und Epuron schließen Rahmenvertrag

Der Rahmenvertrag, den die beiden Hamburger Unternehmen Repower und Epuron am 7. August abgeschlossen haben, sieht die Lieferung von 80 Windenergieanlagen vor. Es handelt sich hauptsächlich um die Anlagentypen MM82 und MM92 (Nennleistung jeweils 2 MW). Die Windparkprojekte sollen in Deutschland, Italien, Frankreich und Australien bis voraussichtlich Ende 2009 realisiert werden.

Epuron wird diese Projekte nun zeitnah verwirklichen können, erklärte Joachim Müller (Epuron). Sein Unternehmen erschließe außerdem die Märkte in der Türkei, in Indien und in den USA, um das internationale Wachstum auszubauen. Bisher hat Epuron Windparkprojekte mit einer Leistung von rund 235 MW entwickelt, finanziert und realisiert.