Panorama

  • 15.04.2021

    »Energierahmenstudie Mannheim«: Mannheims Weg zur Klimaneutralität

    Die Stadt Mannheim kann spätestens bis zum Jahr 2050 vollständig klimaneutral werden und damit einen maß-geblichen Beitrag zur Umsetzung der Ziele des Pariser Klimaabkommens auf kommunaler Ebene leisten. Das ist das zentrale Ergebnis der »Energierahmenstudie Mannheim – Wege zur Klimaneutralität«, die das Energieunternehmen MVV in Abstimmung mit der Stadt beim Wuppertal Institut in Auftrag gegeben hat. Die Studie untersucht und beschreibt die Handlungsmöglichkeiten und Umsetzungsvoraussetzungen in den Bereichen Strom, Wärme, Verkehr und Industrie.

    Weiterlesen
  • 09.04.2021

    Wasserstoff-Boom eröffnet dem Maschinen- und Anlagenbau große Wachstumschancen

    Der Aufschwung der Wasserstoffwirtschaft im Zuge der Energiewende bietet dem deutschen Maschinen- und Anlagenbau vielfältige Wachstumschancen. Bis zum Jahr 2030 wird die Wertschöpfung für Ausrüstung allein in Europa kumuliert 350 Mrd. € erreichen – zu diesem Ergebnis kommt die Strategieberatung Oliver Wyman.

    Weiterlesen
  • 08.04.2021

    Naturstrom setzt bei Direktvermarktung auf Wilken

    Mit dem ersten Rechnungslauf hat die Naturstrom AG jetzt die Branchensoftware Wilken Ener:gy erfolgreich in Betrieb genommen. Mit dieser Lösung werden künftig alle Prozesse rund um die Direktvermarktung abgebildet, von der Marktkommunikation bis zur Abrechnung einschl. der Nebenbuchhaltung.

    Weiterlesen

  • 05.04.2021

    Ein Laternen-Ladepunkt speziell für den deutschen Markt

    Ubitricity, Hersteller und Betreiber von Ladelösungen für Elektrofahrzeuge und Teil der Shell-Gruppe, und Ebee, Hardwareentwickler spezialisiert auf Laternenladen in Deutschland und Teil der Bender-Gruppe, entwickeln zusammen eine neue speziell für den deutschen Markt konzipierte Laternenladelösung. Die beiden Nachbarn des Berliner Euref-Campus möchten ihre langjährigen Erfahrungen im Laternenladen in einer bereits laufenden Produktentwicklung zusammenbringen und werden in Kürze ein Produkt für SmartCities auf den Markt bringen, das die Probleme des alltäglichen Anwohnerladens in Städten kundenfreundlich, netzverträglich und zukunftssicher löst.

    Weiterlesen
  • 29.03.2021

    Multifunktionaler Speicher aus Second-Life-Akkus

    »Oskar II.« heißt der innovative Speichercontainer, den die Bayernwerk Netz GmbH (Bayernwerk) in Zusammenarbeit mit der Innofas GmbH entwickelt hat – der Name spielt auf den Bayernwerk-Gründervater Oskar von Miller an. Er besteht aus gebrauchten Akkus und ist im Februar auf dem Gelände des Bayernwerks in Regensburg in Betrieb genommen worden.

    Weiterlesen
  • 26.03.2021

    Erneuerbare Energien deckten im ersten Quartal 40 % des Stromverbrauchs

    Im ersten Quartal dieses Jahres gab es kaum Wind und nur wenig Sonne. Trotz dieser ungünstigen Wetterbedingungen wurden 40 % des Stromverbrauchs durch Strom aus erneuerbaren Energien gedeckt. Das zeigen vorläufige Berechnungen des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) und des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW).

    Weiterlesen

  • 25.03.2021

    Novelle des Energiewirtschaftsrechts soll Aufbau einer Wasserstoffnetzinfrastruktur ermöglichen

    Das Bundeskabinett hat am 10. Februar den vom Bundesminister für Wirtschaft und Energie vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung unionsrechtlicher Vorgaben und zur Regelung reiner Wasserstoffnetze im Energiewirtschaftsrecht beschlossen.

    Weiterlesen
  • 24.03.2021

    Elektromobilität: Ausbau der Ladeinfrastruktur nimmt weiter Fahrt auf

    Der Ausbau der Ladeinfrastruktur nimmt weiter an Fahrt auf: 39.538 öffentliche Ladepunkte sind aktuell im Ladesäulenregister des BDEW gemeldet, jede siebte davon ist ein DC-Schnelllader. Damit sind innerhalb von drei Monaten rd. 3.800 neue Ladepunkte hinzugekommen.

    Weiterlesen
  • 17.03.2021

    Hager Group startet neue Business Unit Hager Energy

    Am 1. Januar ging die Hager Group mit der neuen Business Unit Hager Energy an den Start.

    Weiterlesen
  • 10.03.2021

    Monte-Rosa-Hütte mit neuer Batterie-Lösung zu noch mehr Energieeffizienz

    Eine neue Batterie-Lösung von Siemens versorgt die Monte-Rosa-Hütte noch effizienter mit Solarstrom. Im Rahmen des Projekts wurden 8,6 t Bleibatterien durch 2,7 t Lithium-Batterien ersetzt. Die in den Walliser Alpen gelegene Hightech-Hütte ist seit ihrer Eröffnung 2010 mit Gebäudetechnik von Siemens ausgestattet.

    Weiterlesen

Seiten