Photovoltaik

  • 24.04.2007

    PV-Unternehmen wollen Preise senken

    Neu ist: Die Hersteller beschränken sich nicht mehr darauf, die hohen Modulpreise mit den hohen Einkaufskosten für Silizium zu rechtfertigen, sondern kündigen ihrerseits drastische Preissenkungen an. Die Netzparität rückt in Sichtweite.

    Weiterlesen
  • 23.04.2007

    JA Solar erhöht Produktionskapazität

    Damit hebt das Unternehmen die Produktionskapazität von derzeit 75 Megawattpeak auf 175 Megawattpeak an. Ursprünglich sollten die neuen Fertigungslinien in der Nähe von Shanghai errichtet werden und im dritten Quartal 2007 die volle Produktion erreichen. Das Unternehmen wollte die benötigten Flächen und Gebäude von der Jinglong Industrial and Commerce Group Co. Ltd.

    Weiterlesen
  • 20.04.2007

    Cadmium aus Eisenhüttenstadt

    Das neue Unternehmen soll den europäischen und speziell den deutschen Markt mit Cadmium-Tellurid- und Cadmium-Sulfid-Produkten beliefern. Geplant ist außerdem eine Ausweitung der Produktpalette mit weiteren für hochreinen Ausgangsmaterialien für die PV-Industrie.

    Weiterlesen

  • 18.04.2007

    Würth will Dünnschicht-Fertigung ausbauen

    Die derzeit bestehende Fabrik für CIS-Module sei fünf Monate nach dem Start der Serienfertigung voll ausgelastet, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. »Die Verdopplung der Kapazität können wir erreichen, ohne dass bauliche Maßnahmen notwendig werden.

    Weiterlesen
  • 16.04.2007

    T-Solar will Dünnschicht-Module fertigen

    Mitte des kommenden Jahres soll der Maschinenbauer Applied Films seine vollintegrierte Fertigungslinie Gen 8.5 an das spanische Solarunternehmen liefern. Das von Marcial Portela geführte Konsortium unabhängiger Investoren mit der Isolux Corsán Gruppe als größtem Anteilseigner setzt auf den in Spanien schnell expandierenden Photovoltaikmarkt.

    Weiterlesen
  • 12.04.2007

    Solardächer fürs Auto

    Die Systaic AG (Düsseldorf) und der Automobilindustrizulieferer Webasto AG (Stockdorf) haben gemeinsam die Webasto Solar GmbH mit Sitz im bayrischen Landsberg gegründet. Dort soll das neue Unternehmen im Spätsommer mit der Produktion von Sondermodulen beginnen. 51 Prozent der Anteile hält Systaic, die übrigen 49 % Webasto.

    Weiterlesen

  • 05.04.2007

    Dünnschichtfertigung in Sachsen geplant

    Im zweiten Quartal dieses Jahres sollen die Bauarbeiten an dem ehemaligen Textilindustrie-Standort beginnen. Die voll integrierte Fertigungslinie mit einer Kapazität von 60 Megawattpeak pro Jahr soll im ersten Quartal des kommenden Jahres montiert werden und im zweiten Halbjahr die Produktion aufnehmen.

    Weiterlesen
  • 02.04.2007

    Moser Baer beteiligt sich an Siliziumfertigung

    Moser Baer werde als Teilhaber einen »signifikanten Betrag« in die Siliziumfabrik investieren, teilt Solarvalue in einer Pressemeldung mit. »Unsere kurzfristigen Produktionsziele und die nächsten Schritte bei den Umrüstarbeiten haben sich nicht geändert«, sagt Claudia Boehringer, Vorstandsvorsitzende von Solarvalue. Im April soll die Siliziumproduktion beginnen.

    Weiterlesen
  • 01.04.2007

    Suntechnics kauft Solarfirmen in den USA

    Mesa installiert Photovoltaik- und Solarthermieanlagen für Gewerbekunden und auf öffentlichen Gebäuden. Das 16-köpfige Team wird von nun an für Suntechnics tätig sein. Und der neue Arbeitgeber hat große Pläne: »Bis zum Jahresende planen wir, unseren US-Umsatz zu verzehnfachen«, kündigt Florian Edler, Geschäftsführer der Suntechnics USA an.

    Weiterlesen

Seiten