Neue manuelle Tragehilfe für Warmwasserwärmepumpen

Tragenetz zum bequemeren Einbringen von Warmwasserwärmepumpen
Tragenetz zum bequemeren Einbringen von Warmwasserwärmepumpen
06.09.2019

Das Paderborner Unternehmen F.Zwei GmbH ist auf die Entwicklung und Vertrieb manueller Tragehilfen spezialisiert. Gerade wenn Bauelementen, wie Fenster, Türen oder Klima- und Heizgeräte durch enge Treppenhäuser gehoben und getragen werden müssen, ist jede erdenkliche Hilfe willkommen. Auch vor dem Hintergrund der sinkenden Attraktivität der Berufe im Gebäudebau ist es enorm wichtig, dass sich auch Handwerksbetriebe mit dem Thema Gesundheitsmanagement beschäftigen und entsprechend investieren.

Nun bietet F.Zwei auch Tragenetze zum bequemeren Einbringen von Warmwasserwärmepumpen an. Mit der Standardausführung Carry Web WWWP können Warmwasserwärmepumpen mit einem Durchmesser von rd. 70 cm, einer Höhe von rd. 190 cm und von rd. 110 kg Gewicht von vier Personen deutlich einfacher angehoben und getragen werden. Diese Tragenetze sind aus hochfestem PES-Tauwerk gespleißt, mit Schutzschläuchen und acht Trageschlaufen ausgestatten.  Auf Anfrage liefert F.Zwei auch Tragenetze nach Kundenwusch mit ganz individuellen Abmessungen.

www.fzwei.biz