WhisperGen-Hersteller stellt Insolvenzantrag

Der Hersteller des seit mehreren Jahren in Deutschland vertriebenen Stirlingmotors WhisperGen, die Efficient Home Energy S.L. (EHE) mit Sitz im spanischen Tolosa (Baskenland), hat nach Angaben des BHKW-Infozentrums am 26. November 2012 einen Antrag auf Insolvenz gestellt.

EHE war 2008 vom siebtgrößten spanischen Unternehmen Mondragon und vom größten neuseeländischen Energieunternehmen Meridian als Joint Venture gegründet worden. Im Juni stieg Meridian aus und verkaufte seine Anteile an die Spanier. Dies soll der Grund für die momentane finanzielle Schieflage sein. Im Augenblick sucht EHE nach Informationen des BHKW-Infozentrums einen neuen strategischen Partner, um die Zukunft des Unternehmens langfristig zu sichern. Vorerst solle die Geschäftstätigkeit fortgesetzt werden.

Die sanevo home energy GmbH & Co. KG (Offenbach) und die 2G Home GmbH (Heek), die beide WhisperGen-Stirlingmotoren in Deutschland vertreiben, haben gegenüber dem BHKW-Infozentrum erklärt, dass der Service gesichert und genügend Ersatzteile vorhanden seien. Die beiden Unternehmen haben zusammen mehr als 700 Stirlingmotoren von WhisperGen installiert.

Bodo Höche