Glory Solar Energy kauft Maschinen für Waferfabrik

GT Solar teilte mit, einen Auftrag zur Lieferung von Kristallisationsöfen im Wert von gut 125 Mio. € erhalten zu haben. Dabei handelt es sich um Öfen des Typs DSS450, die multikristalline Ingots mit einem Gewicht von 400 bis 450 kg produzieren können. Nach Angaben des Maschinenbauers handelt es sich dabei sowohl um den größten Auftrag in seiner Firmengeschichte als auch um die größte Waferfabrik der Welt. Die Öfen soll GT Solar in den kommenden zwei Jahren nach und nach liefern.

Auch Meyer Burger verdankt dem chinesischen Unternehmen einen Großauftrag: Drahtsägen im Wert von rund 21 Mio. € sollen die Schweizer zwischen dem vierten Quartal 2007 und Ende 2009 ins Land der Mitte liefern.

Die Glory Silicon Energy wurde gerade neu gegründet, um Yangzhong Wafer für die Photovoltaik zu produzieren. Einer der Investoren hinter dem jungen Unternehmen ist die Huantai Foreign Trade Corporation mit Sitz Xinxue, China, die bereits seit ihrer Gründung im Jahr 2004 Solarwafer fertigt. Huantai ist nach Angaben von Meyer Burger der größte Lieferant des Zellenherstellers Suntech Power Holdings Co. Ltd.