»Der deutsche Markt ist anspruchsvoll«

Nach wie vor eine der bekanntesten Windenergieanlagen im Raum Hannover: Der »Zauberstab mit Smarties«, den Windwärts im Rahmen des Projektes »Kunst und Windenergie zur Weltausstellung « im September 2000 errichtete.<br>
Foto: Windwärts
Nach wie vor eine der bekanntesten Windenergieanlagen im Raum Hannover: Der »Zauberstab mit Smarties«, den Windwärts im Rahmen des Projektes »Kunst und Windenergie zur Weltausstellung « im September 2000 errichtete.
Foto: Windwärts

Die Windwärts Energie GmbH hat sich im Gegen-satz zu anderen Projektentwicklern gar nicht erst auf das kostspielige »Abenteuer Offshore« eingelassen. Um das Potenzial im Binnenland voll auszuschöpfen, müssen allerdings die Rahmenbedigungen erneut angepasst werden. SW&W sprach mit Lothar Schulze, Geschäftsführer, Monika Richter, Leiterin Marketing und Kommunikation, und Andreas Becker, Leiter Projektentwicklung Inland.