Siemens erhält erneut Offshore-Auftrag

Die Windturbinen sind für den britischen Offshore-Windpark Gunfleet Sands (108 MW) vorgesehen, aus dem sich GE Energy kürzlich zurückgezogen hat. Insgesamt will Dong in die Errichtung des Offshore-Windparks 270 Mio. € investieren. Erst kürzlich erhielt Siemens die Aufträge für die britischen Offshore-Windparks Inner Dowsing und Lynn (54 x 3,6 MW). Die beiden ebenfalls von Siemens auszurüstenden Offshore-Windparks Burbo Banks (90 MW) und Lillgrund (110 MW) befinden sich zurzeit in der Errichtung.